Festival

e-lake 2017: drei verrückte Musiktage in Echternach

Der Echternacher See bewegt sich zu Techno- und Houserythmen (und vielen anderen)

e-lake festivalTechno und House am Echternacher See

e-lake 2017 ist ein Fest für alle Liebhaber elektronischer Musik, vom 11. bis zum 13. August 2017, am Echternacher See. Mit Eko Fresh, Royal Republic, der DJ Anna Reusch und Stars der luxemburgischen Musikszene wie Flore, De Läb und Dillendub, versprechen es drei heiße Tage zu werden.

e-lake hat sich einen Ruf aufgebaut, eines der populärsten Musikfestivals der Großregion für elektronische Musik zu sein, vor allem Techno und House, aber auch Indie, Acoustic, Metal und Rock. Der Freitag, 11. August 2017 ist den verschiedenen Bands aller Stilrichtungen vorbehalten, die auf einer der beiden Bühnen um den Echternacher See auftreten.

Am Samstag, 12. August sind es dann DJs die das Publikum in Techno-Trance versetzen, ab 15 Uhr und bis 3 Uhr morgens. Am Sonntag geht das Feiern weiter, mit dem Flying Sunday, eine Reihe von Konzerten die ein verrücktes Wochenende abschließen.

Der Eintritt des Festivals ist gratis

Um den Zugang zum Festival für alle Besucher zu vereinfachen, stellen die Veranstalter nicht nur Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Wer zwischendurch nach Hause fahren möchte, sollte das kostenlose Park & Ride oder den öffentlichen Personennahverkehr nutzen.

Und alle die dort bleiben möchten, um keine Sekunde des Spektakels zu verpassen: ein Camping wurde gegenüber des Festivals für euch angelegt. Die Nutzung des Campingplatzes kostet 30 Euro, 10 Euro davon als Vorauszahlung für die Abfallentsorgung. Es besteht auch die Möglichkeit, in der Jugendherberge von Echternach unterzukommen, die sich in der Nähe des Veranstaltungsortes befindet.

Das e-lake-Festival, das sind vier Tage lang Konzerte und DJ-Sets, bei freiem Eintritt!

Das seit 1996 vom Jugendclub der Abteistadt Echternach organisierte e-Lake-Festival zählt zu den traditionsreichsten Musikfestivals im Land. Alljährlich kommen im August einige Tausend junge und weniger junge Partyfans aus der Großregion für drei Tage an den Ufern des Echternacher Sees zusammen, um Konzerte zu besuchen, eine schöne Zeit mit Freunden zu verbringen und sich zu entspannen.

(Dieser Artikel wurde von der Redaktion von luxembourg.lu verfasst)

  • Letzte Änderung dieser Seite am 08-08-2017