Immobilien

HOME: Die Semaine Nationale du Logement (nationale Woche des Wohnens) kooperiert mit der Messe Home & Living Expo

Von 14. bis 22. Oktober verbinden Home & Living Expo und die nationale Woche des Wohnens in den Messehallen Luxexpo The Box, auf dem Kirchberg, das Wesentliche der Wohnkultur und zeigen die neusten Trends. Die Messe wird durch eine Reihe von Workshops ergänzt


home_testVon 14. bis 22. Oktober verbinden Home & Living Expo und die nationale Woche des Wohnens in den Messehallen Luxexpo The Box, auf dem Kirchberg
, das Wesentliche der Wohnkultur und zeigen die neuesten Trends. Die Messe wird ergänzt durch eine Reihe von interaktiven Workshops, neuartige Events und after-work-Vorträgen.

Zwei Messen in einer

HOME ist ein Name, der zwei Messen kombiniert: Home & Living Expo, vor drei Jahren von der Handwerkskammer ins Leben gerufen, und die nationale Woche des Wohnens, eine traditionelle Veranstaltung des Ministeriums für Wohnungswesen. Diese zwei Messen präsentieren exklusiv vorab alle Neuigkeiten aus Wohnungswesen, Baugewerbe, Renovierung, Inneneinrichtung und Dekoration.

250 Aussteller auf 33.000m2

In diesem Jahr haben die Aussteller ihre Standfläche im Mittel um 7% vergrößert, die Handwerker, die zur Handwerkskammer gehören, um 19%. Alles in allem werden es 250 Aussteller sein, verteilt auf 33.000m2. Zum Vergleich: Das sind zwei- bis drei Mal mehr Geschäfte als in den größten Einkaufszentren des Lands, versammelt um ein zentrales Thema - HOME ist so eines der wichtigsten Handelsevents in der Großregion.

Familien und Kinder willkommen

Wie bei allen Investitionsgüter-Messen, braucht man bei einem Besuch bei HOME Zeit zum Nachdenken, Ratschläge, die man gut überdenken muss, oft im Beisein des Partners/ der Partnerin, oder sogar von mehreren Familienmitgliedern. Daher die Entscheidung, das kommerzielle Format durch ein Unterhaltungsprogramm für Familien, durch Ausstellungen und ein vielfältiges Verpflegungsangebot zu ergänzen, von «Snacks nach Belieben» bis zu gehobener Gastronomie, nicht zu vergessen die regionaltypische luxemburgische Küche.

Die Kleinen werden von der Caritas übernommen, die sie mit spielerischen und pädagogischen Workshops empfangen wird.

Die Fusion der nationalen Woche des Wohnens mit der Messe Home & Living Expo wurde ermöglicht durch die Zusammenarbeit des Ministeriums für Wohnungswesen, der Mitglieder der Fédération de l'ameublement luxembourgeoise (luxemburgischer Verband der Innenausstatter) und der Handwerker der Handwerkskammer.

(Dieser Artikel wurde von der Redaktion von luxembourg.lu verfasst / Quelle: Pressemitteilung von Luxexpo)

  • Letzte Änderung dieser Seite am 12-10-2017