Sprachen

Das neue luxemburgische medezinische Wörterbuch med.lod.lu ist online!

Wenn medizinische Fragen behandelt werden, treten sowohl bei Patienten als auch bei Beschäftigten im Gesundheits- und Pflegebereich immer wieder Verständigungsschwierigkeiten auf.

30-lodUm gerade in Gesundheitsfragen die Kommunikation in unserer mehrsprachigen Gesellschaft zu erleichtern, hat das Team des Lëtzebuerger Online Dictionnaire med.lod.lu konzipiert, eine Seite für die spezifisch luxemburgischen Bedürfnisse.

Medezinische Begriffe in fünf Sprachen

Medizinische Inhalte, von gängigen Fachbegriffen bis hin zur Alltagssprache im medizinischen Kontext, werden dort auf Luxemburgisch mit Beispielsätzen angeführt und in die vier Sprachen Französisch, Deutsch, Englisch und Portugiesisch übersetzt, wobei Begriffe in allen fünf Sprachen nachgeschlagen werden können. Insofern soll diese Seite sowohl Patienten als auch allen, die im Gesundheits- und Pflegebereich tätig sind, bei der Verständigung helfen; dazu wird auf sämtliche Sprachen des LOD zurückgegriffen.

Guy Arendt, Staatssekretär für Kultur, betont, dass diese Initiative den Bemühungen der Regierung um die Förderung der luxemburgischen Sprache zuzurechnen ist: "Meiner Überzeugung nach wird diese Seite uns allen von großem Nutzen sein. Besonders wenn man krank ist, fühlt man sich oft verunsichert und ist froh darüber, auf unkomplizierte Art und Weise schnell alle Ausdrücke zu finden, die man braucht."

(Quelle: Pressemitteilung des Ministeriums für Kultur)

  • Letzte Änderung dieser Seite am 30-11-2017