Lokale Produkte

Luxemburg – kleines Land, große Weine

Bei der 24. Ausgabe des Wettbewerbs Vinalies internationales 2018 in Paris gewannen luxemburgische Weine 2 Goldmedaillen und 10 Silbermedaillen.

08-vinaliesBereits seit 24 Jahren laden die Œnologues de France jedes Jahr zum prestigeträchtigen Wettbewerb Vinalies internationales. 5 Tage lang kommen 130 Weinexperten in Paris zusammen, um eine Auswahl von über 3000 Weinen aus der ganzen Welt zu verkosten. Und die Blindverkostung beweist wieder einmal, dass die luxemburgischen Weine und Crémants von ausgezeichneter Qualität sind: 2 Goldmedaillen und 10 Silbermedaillen sind das bemerkenswerte Ergebnis der Weinproben des Großherzogtums.

Die preisgekrönten Weine

Die Goldmedaillen:

  • Pinot Gris Rousemen, 2016, Pinot Gris (Grauburgunder), Domaine Viticole Kohll-Leuck
  • Pinot Gris Fels "signature" Gpc, 2016, Pinot Gris (Grauburgunder), Cepd’or

Die Silbermedaillen:

  • Crémant de Luxembourg Beck Aop/I-983, Riesling, Pinot Blanc (Weißburgunder), Auxerrois, Domaine Viticole Beck-Frank
  • Aop Coteaux de Schengen, 2016, Gewürztraminer, Strohwein, Domaine Henri Ruppert
  • Aop Coteaux de Schengen, 2016, Riesling, Eiswein, Domaine Henri Ruppert
  • Aop Coteaux de Schengen, 2016, Riesling, Quartz, Domaine Henri Ruppert
  • Aop Coteaux de Schengen, 2016, Pinot Gris (Grauburgunder), Wintrange Felsberg, Domaine Henri Ruppert
  • Symphonie en bulles millésime, 2015, Cuvée, Chardonnay, Pinot Blanc (Weißburgunder), Riesling, Schlink Domaine Viticole
  • Domaines Vinsmoselle, 2016, Pinot Gris (Grauburgunder), Grand Premier Cru, Mertert Rosenberg, Société Coopérative Domaines Vinsmoselle
  • Domaines Vinsmoselle, 2016, Pinot Blanc (Weißburgunder), Grand Premier Cru, Machtum Hohfels, Société Coopérative Domaines Vinsmoselle
  • Aop Coteaux de Schengen Symbiose Weißwein, 2016, Pinot Gris (Grauburgunder), Chardonnay, Pinot Blanc (Weißburgunder), Domaine Viticole Kohll-Leuck
  • Riesling Wousselt, 2016, Riesling, Domaine Viticole Kohll-Leuck

Schwerpunkt Qualität

Die reine Blindverkostung garantiert die Unparteilichkeit der 130 Jurymitglieder. So liegt der Schwerpunkt auf der Qualität der Weine – Land, Weinanbaugebiet und Ruf der Winzer und Weingüter bleiben den Verkostern unbekannt. Der Erfolg der luxemburgischen Weine, ein winziges Erzeugerland im Vergleich zur internationalen Konkurrenz, bleibt seinem Slogan "Luxemburg – das kleine Land der großen Weine" treu. 

(Dieser Artikel wurde von der Redaktion von luxembourg.lu verfasst)

  • Letzte Änderung dieser Seite am 12-03-2018