Hochschulwesen

Die Universität Luxemburg spielt eine zentrale Rolle im luxemburgischen Hochschulwesen. Es gibt im Großherzogtum auch einige andere Universitäten, zum Beispiel britische oder amerikanische. Dank verschiedener Angebote in den Bereichen Fern- und Teilzeitstudium besteht ebenfalls die Möglichkeit, gleichzeitig zu arbeiten und zu studieren.

Universität Luxemburg

Die im Jahr 2003 gegründete Universität Luxemburg ist eine mehrsprachige, internationale Forschungsuniversität mit 6.200 Studierenden und Mitarbeitern aus der ganzen Welt. Das verpflichtende Auslandssemester für Bachelorstudierende zeugt von dem hohen Wert, den die Universität auf studentische Mobilität legt. Hierzu wurden Austauschabkommen mit fast 60 Universitäten in 20 Ländern rund um den Globus geschlossen. Forschungsprioritäten an der Universität Luxemburg sind Internationale Finanzwissenschaften, ICT-Sicherheit, System-Biomedizin, Europarecht, Wirtschaftsrecht und Erziehungswissenschaften. Die Forscher sowie rund 550 Doktoranden arbeiten in internationalen Teams in den drei Fakultäten sowie in den Interdisziplinären Zentren der Universität, dem „Interdisciplinary Centre for Security, Reliability and Trust“ (SnT) sowie dem „Luxembourg Centre for Systems Biomedicine” (LCSB).

Die Studiengänge, insbesondere die Bachelor- und Masterstudiengänge, sowie die Forschungseinheiten sind auf drei Fakultäten verteilt:

  • die Fakultät für Naturwissenschaften, Technologie und Kommunikation;
  • die Fakultät für Rechts-, Wirtschafts- und Finanzwissenschaften;
  • die Fakultät für Sprachwissenschaften und Literatur, Geisteswissenschaften, Kunst und Erziehungswissenschaften.

Mit drei Studienabschnitten, von denen jeder zu einem eigenen akademischen Grad führt, wird eine komplette universitäre Ausbildung angeboten. Die erste Stufe wird mit dem Bachelor, die zweite mit dem Master und die dritte mit dem Grad des Doktors abgeschlossen.

Die Universität Luxemburg versteht sich als eine internationale, mehrsprachige Universität. Die Unterrichtssprachen sind Französisch, Englisch und Deutsch.

Die Standorte der Universität sind Luxemburg und Esch-Belval im Süden Luxemburgs:
  • Der Campus Belval ist Sitz des Rektorats und der Zentralverwaltung.
  • Auf dem Campus Belval sind außerdem die Fakultät für Sprachwissenschaften und Literatur, Geisteswissenschaften, Kunst und Erziehungswissenschaften sowie die Fakultät für Naturwissenschaften, Technologie und Kommunikation untergebracht.
  • Nur die Fakultät für Rechts-, Wirtschafts- und Finanzwissenschaften bleibt in der Hauptstadt, hauptsächlich auf den beiden Campus in Luxemburg-Kirchberg und Luxemburg-Limpertsberg. 

Weitere Informationen

Andere Universitäten in Luxemburg

Die Luxembourg School of Finance (LSF) gehört der Fakultät für Rechts-, Wirtschafts- und Finanzwissenschaften der Universität Luxemburg an. Hier werden vor allem Post Graduate-Studiengänge angeboten. Darüber hinaus wird hier die Forschung im Bereich des Bankenwesens und der Finanzen vorangetrieben. Weitere Informationen: www.lsf.lu (auf Englisch)

Mehrere internationale Universitäten betreiben einen Campus in Luxemburg. Hier wird der Austausch zwischen Studenten verschiedener Nationalitäten gefördert. Es handelt sich um folgende Einrichtungen:

  • die Open University Luxembourg, mit der die Arbeitnehmerkammer (Chambre des Salariés, CSL) seit 2004 zusammenarbeitet. Mehr Informationen entnehmen Sie der Seite "Einen Hochschulabschluss in Abend- oder Fernkursen erwerben" auf guichet.lu;
  • die Sacred Heart University, eine amerikanische Universität, die sich 2001 in Luxemburg niedergelassen hat. Mehr Informationen entnehmen Sie der Seite „Einen Hochschulabschluss in Abend- oder Fernkursen erwerben“ auf guichet.lu;
  • die Miami University – John E. Dolibois European Center (Mudec), eine amerikanische Universität, die sich 1968 in Luxemburg niedergelassen hat. Weitere Informationen: http://www.units.muohio.edu/luxembourg (auf Englisch)
  • die Lunex University, die 2015 gegründet wurde, ist eine international ausgerichtete private Universität mit den Fachgebieten Sport, Motorik und Gesundheit. Sie befindet sich in Differdange und bietet verschiedene Studiengänge mit Bachelor- und Masterabschluss in Physiotherapie und Sportmanagement an. Das Angebot wird stetig erweitert. Weitere Informationen: www.lunex-university.net (auf Englisch)

Fern- oder Teilzeitstudium

In Luxemburg gibt es viele Möglichkeiten, neben der Arbeit zu studieren. Es ist zum Beispiel möglich, gleichzeitig einer Arbeit nachzugehen und bestimmte Universitätsstudiengänge zu belegen (Bachelor, Master).

  • Letzte Änderung dieser Seite am 13-01-2016