Anerkennung von Zeugnissen und Diplomen

Sie leben erst seit Kurzem in Luxemburg und möchten nun die Anerkennung Ihrer Ausbildung und Ihrer Qualifikationen beantragen? Sie möchten, dass Ihr Hochschulabschluss in Luxemburg anerkannt wird?

Um bestimmte Funktionen und Berufe ausüben zu dürfen, kann es erforderlich sein, Ihren im Ausland erworbenen Hochschulabschluss in Luxemburg amtlich anerkennen oder registrieren zu lassen.

Vielleicht haben Sie sich während Ihrer beruflichen Laufbahn, bei Ausbildungen, Praktika oder ehrenamtlichen Tätigkeiten, Wissen und Know-how in einem bestimmten Bereich angeeignet? Es besteht für Sie eine neue Möglichkeit, die offizielle Anerkennung zu beantragen: die qualifizierende Anerkennung von erworbenen Kompetenzen (Validation des acquis de l'expérience, VAE).

Anerkennung des Bildungsstands und der Diplome

Die Anerkennung einer im Ausland ausgestellten Bescheinigung bzw. eines Diploms erfolgt nicht automatisch. Jeder Fall wird einzeln behandelt.

Falls Sie erst vor Kurzem in Luxemburg angekommen sind und die Anerkennung ihres Bildungsstands beantragen möchten, weil sie hier Ihre schulische Ausbildung fortsetzen möchten, sollten Sie sich an die Abteilung für Diplomanerkennung (Service de la reconnaissance des diplômes) des Ministeriums für Bildung, Kinder und Jugend (Ministère de l'Education nationale, de l'Enfance et de la Jeunesse) wenden.

Informieren Sie sich über den Verwaltungsvorgang "Den Bildungsstand, ein Abschlusszeugnis oder eine berufliche Qualifikation anerkennen lassen" auf Guichet.lu.

Amtliche Anerkennung eines Hochschuldiploms (Homologation)

Die formale Anerkennung von Hochschulabschlüssen, die im Ausland erworben worden sind, erfolgt entweder durch Eintragung ins Diplom- und Titelregister (frz.: registre des titres) oder durch amtliche Anerkennung (frz.: homologation).

Eintragung ins Diplom- und Titelregister

Die Eintragung ins Diplom- und Titelregister verleiht das Recht, einen höheren Bildungstitel öffentlich zu führen und dient als Beweis für die Dauer des Studiums sowie den Wert des Diploms.

Qualifizierende Anerkennung von erworbenen Kompetenzen (VAE)

Die qualifizierende Anerkennung von erworbenen Kompetenzen (validation des acquis de l'expérience, VAE) bietet die Möglichkeit, eine Vielzahl von Kompetenzen, die im Laufe der Jahre in verschiedenen Lebensbereichen (Schule, Arbeit, Freizeit) erlangt wurden, bewerten und anerkennen zu lassen, und das mit folgenden Zielen:

  • Zugang zu den Titeln und Diplomen zu bekommen, die erforderlich sind, um bestimmte Ausbildungsgänge zu beginnen;
  • seinen Ausbildungsweg zu verkürzen;
  • eine Bescheinigung, ein Diplom oder einen Titel ganz oder teilweise zu erhalten.

Informieren Sie sich auf der Internetseite des Ministeriums für Bildung, Kinder und Jugend über die qualifizierende Anerkennung von erworbenen Kompetenzen. 

  • Letzte Änderung dieser Seite am 27-01-2017