Fotografie

Mit Edward Steichens Sammlungen "The Family of Man" in Clervaux und "The Bitter Years" in Düdelingen besitzt das Großherzogtum Luxemburg zwei touristische Highlights.

Mit der legendären Sammlung "The Family of Man", die ins UNESCO-Weltregister "Memory of the World" aufegenommen wurde, sowie "The Bitter Years 1935-1941" des luxemburgischstämmigen Fotografen gilt das Großherzogtum ohne Zweifel als "Steichenland", das Land also, in dem eine überaus große Anzahl von Werken des berühmten Fotografen einem interessierten Publikum zugänglich ist.

Wenn man auf Fotografie zu sprechen kommt, fallen einem tatsächlich sofort 2 Städte ein: Düdelingen im Süden und Clervaux im Ösling.

Dudelange, weil sich in der ehemaligen Hüttenstadt das Nationale audiovisuelle Zentrum (Centre national de l'audiovisuel, CNA) befindet, das eine wichtige Rolle in der Fotografie spielt. Am Standort des CNA, einem ehemaligen Wasserturm, ist die berühmte Sammlung "The Bitter Years" untergebracht, und das benachbarte Pomhouse beherbergt die Fotoausstellungen verschiedener zeitgenössischer Fotografen.

Außerdem Clervaux als Heimstätte der legendären Sammlung "The Family of Man" im Schloss von Clervaux. Die Stadt konnte sich auch im Bereich der Fotografie mit dem Projekt "Clervaux -Stadt des Bildes" (Clervaux - cité de l'image) einen Namen machen.

  • Letzte Änderung dieser Seite am 27-04-2015