Wirtschaft

Die Nationale Sparkasse (Banque et caisse d'épargne de l'Etat, BCEE) wurde 1856 gegründet und ist das einzige Geldinstitut Luxemburgs ohne ausländisches Kapital, da der Staat alleiniger Aktionär ist.

Christof Weber / SIP
Die Zentralbank Luxemburg (Banque centrale du Luxembourg, BCL) wurde 1998 gegründet und hat Missionen die finanzielle Stabilität und Geldpolitik Luxemburgs betreffend.

Christof Weber / SIP
Die Agentur für Arbeit (ADEM) informiert über den Arbeitsmarkt und bietet Berufsberatungen an.

Christof Weber / SIP
Der Flughafen Luxemburg verbindet Luxemburg mit dem Rest der Welt. Die nationale Fluggesellschaft Luxair bietet Verbindungen zu den meisten größeren europäischen Städten an, während internationale Fluggesellschaften von hier aus in alle Welt starten.

Christof Weber / SIP
Ehemaliges Hauptquartier von Arbed und ArcelorMittal, dem größten Stahlproduzenten weltweit.

Informations- und Presseamt der Luxemburger Regierung
Das luxemburgische Handwerk beschäftigt 20% der Arbeitnehmer und steht für 20% der Betriebe.

Christof Weber / SIP
Der Boulevard Royal ist eine der Hauptverkehrsadern der Hauptstadt, und die Adresse vieler Finanzinstitute.

Christof Weber / SIP
Die luxemburgische Börse öffnete 1927 und zählt heute etwa 4.000 Emittenten aus 105 Ländern.

Christof Weber / SIP
Die luxemburgischen Brauer sind Spezialisten für Weißbier und Pilsener. Auf dem nationalen Markt sind 5 Brauereien aktiv, sowie einige kleinere lokalen Brauereien.

Christof Weber / SIP
Der internationale Flughafen Luxemburg ist der fünftgrößte Frachtflughafen Europas und der Heimatflughafen für Cargolux, der größte Fracht-Operator in Europa.

Christof Weber / SIP
Im Süden des Landes befindet sich die berühmte Weinstraße. Sie erstreckt sich von Schengen nach Wasserbillig, via Remich und Grevenmacher, entlang der Mosel und den Weinbergen. Von hier kommen Weine und Schaumweine von exzellenter Qualität, von Kennerhand hergestellt, die mittlerweile auch international einen sehr guten Ruf geniessen.

Christof Weber / SIP
Elektrizitätswerk in der Nähe von Esch-Alzette.

Christof Weber / SIP
Die großen Einkaufszentren, von denen die meisten sich um die Hauptstadt befinden, bieten viele Einkaufsmöglichkeiten.

Christof Weber / SIP
Der Bausektor in Luxemburg ist im Aufschwung.

Christof Weber / SIP
Das luxemburgische Handwerk ist ein dynamischer Sektor der nationalen Wirtschaft, und beschäftigt 20% der gesamten Arbeitnehemerschaft.

Christof Weber / SIP
Dank eines investitionsfreundlichen Umfeldes ist Luxemburg zum Hauptsitz einiger globalen Konzerne geworden, unter anderem DuPont de Nemours in Contern.

DuPont de Nemours
Im Konferenzzentrum in Luxemburg-Kirchberg (Architektur: SCHEMEL WIRTZ ARCHITECTES ASSOCIES) finden in erster Linie die Ratssitzungen der EU-Minister statt.

© SIP / Charles Caratini, alle Rechte vorbehalten
Das Konferenzzentrum bildet auch den Rahmen für Kongresse, Zusammenkünfte und andere bedeutende Ereignisse, und ist eine Schlüsselstruktur für den Geschäftstourismus (MICE) in Luxemburg.

© SIP, alle Rechte vorbehalten
Seit 1983 ist die Zahl der Abreitnehmer kontinuierlich gestiegen, besonders wegen der vielen Grenzgänger, auf die mehr als ein Drittel aller Arbeitsplätze in Luxemburg entfallen.

Christof Weber / SIP
Durch die Schengen-Verträge gibt es keine Grenzkontrollen mehr zwischen Luxemburg und seinen Nachbarn.

SIP
Die Fabrikanlage von Goodyear Luxemburg in Colmar-Berg ist die größte Anlage für Reifenherstellung ausserhalb der USA.

Goodyear Luxembourg
Öffentliches drahtloses Internet (Wi-Fi) wird in mehreren Städten und Gemeinden des Landes zur Verfügung gestellt, insbesondere in Luxemburg-Stadt und in Esch-Alzette. Auch an Orten des öffentlichen Lebens werden immer häufiger öffentlich zugängliche Wi-Fi-Netzwerke angeboten, etwa im Flughafen Luxemburg oder in den Hauptbahnhöfen.

© SIP / Nicolas Bouvy, alle Rechte vorbehalten
Luxemburg bietet eine Vielzahl von Übernachtungsmöglichkeiten an, egal ob es für Familien oder Alleinreisende sein soll, Hotels in bester Lage oder Jugendherbergen, ein Ferienhäus im Grünen oder Camping am See.

Christof Weber / SIP
Das Luxembourg House of Finance befindet sich auf Luxemburg-Kirchberg, gegenüber der Handelskammer (12m rue Erasme, L-1468 Luxemburg). Hier befinden sich die Berufsverbände des Finanzsektors, wie die Luxemburger Bankenvereinigung (Association des banques et banquiers Luxembourg, ABBL), die Luxemburgische Investmentfondvereinigung (Association luxembourgeoise des fonds d'investissement, ALFI) und die Agentur für den Transfer von Finanztechnologie (Agence de transfert de technologie financière, ATTF).

Luxembourg for Finance
8 Meter ragt der "Langer Banker" empor, Teil einer etwa 20 Kunstwerke umfassenden Serie, die auf öffentlichen Plätzen auf Kirchberg ausgestellt sind, dem Finanz- und Europadistrikt von Luxemburg-Stadt.

Christof Weber / SIP
Die nationale Fluggesellschaft Luxair wurde 1948 gegründet.

Christof Weber / SIP
Land- und Forstwirtschaft sichern, alleine durch die Art ihrer Ausübung, den Schutz der Lebensräume und die Erhaltung der idyllischen Landschaften des Großherzogtums.

Editions Guy Binsfeld
Im Großherzogtum Luxemburg arbeiten 70% der Arbeitnehmer im Handwerk im Baugewerbe (2010).

Christof Weber / SIP
Die RTL Gruppe, größte Mediengruppe Europas, hat seinen Hauptsitz in Luxemburg. Die Gruppe ist in etwa 20 Ländern aktiv und erreicht über 205 Millionen Menschen weltweit.

Tim Lecomte / SIP
Luxemburg ist zum Sitz vieler multinationaler Konzerne in den Bereichen Medien, Kommunikation und Audiovisuelles geworden, eine Entwicklung die durch den vorteilhaftes gesetzgeberisches Umfeld begünstigt wird.

Christof Weber / SIP
Luxemburg bietet ein dynamisches Umfeld für Forschung, Entwicklung und Innovation. Die Regierung stellt für diese Bereiche großzügige finanzielle und organisatorische Mittel zur Verfügung.

Christof Weber / SIP
In Luxemburg ansässig ist SES, weltweit größter Anbieter von Kommunikations- und Übertragungsdiensten mit einer Flotte von mehr als 40 Satelliten.

Christof Weber / SIP
Mit dem TGV kann Luxemburg von Paris aus binnen 2 Stunden erreicht werden und von Strasburg aus binnen 90 Minuten.

CFL
Das luxemburgische Eisenbahnnetz umfasst 275 Kilometer Strecke, die die wichtigsten Städte und Dörfer miteinander verbinden. Darüber hinaus verfügt Luxemburg über sehr gute Anbindungen an das internationale Streckennetz .

Christof Weber / SIP
Luxemburg ist ein dynamisches Land in Sachen Forschung, Entwicklung und Innovation. Die Cité des sciences in Esch-Belval, die auf dem Gelände eines ehemaligen Stahlwerks liegt, beherbergt einen Campus der Universität Luxemburg sowie mehrere international anerkannte Forschungseinrichtungen.

© SIP / Claude Piscitelli, alle Rechte vorbehalten
Das "Haus des Wissens" (Maison du savoir) in Esch-Belval (Architekten: be Baumschlager & Eberle / cba Christian Bauer & Associés Architectes BVBA) ist eines der Hauptgebäude der Cité des sciences. Das 2015 eingeweihte Bauwerk gehört zum Campus Belval der Universität Luxemburg.

Der Anbau von Wein ist der Hauptwirtschaftszweig der Mosel-Region.

Rob Kieffer/ SIP
  • Letzte Änderung dieser Seite am 08-09-2017