Zu Fuß gehen

Der Großteil unserer Wege sind weniger als 3 Kilometer lang und können so mühelos zu Fuß bewältigt werden.

Zu Fuß gehen ist die kostengünstigste und ökologischste Art und Weise, sich fortzubewegen. Außerdem kann der Fußmarsch mit Inlineskaten und Rollerfahren kombiniert werden.

Zu Fuß gehen bietet sich übrigens auch im Kampf gegen Übergewicht, Atemlosigkeit sowie Stress an, und fördert den zwischenmenschlichen Kontakt.

  • Letzte Änderung dieser Seite am 27-04-2015