Telefon und Internet

Wussten Sie, dass Luxemburg weltweit die Nummer 1 ist, was den Zugang zu Informations- und Kommunikationstechnologien anbelangt? Tatsächlich steht das Land europaweit an der Spitze, was den prozentualen Anteil des Zugangs zum Hochgeschwindigkeitsinternet (100 % der Region abgedeckt) und den Ausbau des Glasfasernetzes (60 % des Gebiets Ende 2015 abgedeckt) betrifft.

Zu Hause über einen Anschluss verfügen

Im Falle eines Neubaus kontaktieren Sie POST Technologies, um einen Netzanschluss einzurichten. In einem zweiten Schritt oder wenn Sie eine Immobilie beziehen, die bereits über einen Anschluss verfügt, können Sie den Netzbetreiber frei aus der Liste der in Luxemburg tätigen Telefonnetzbetreiber wählen.

Alle Betreiber bieten Ihnen übrigens Kombi-Angebote an, die wahlweise Festnetz, Internet und Mobilfunk beinhalten. Allgemein sind diese Angebote im Hinblick auf den Abonnementpreis, den Sie bezahlen, vorteilhafter. Aber es ist auch möglich, einen jeweils anderen Anbieter für jede Dienstleistung zu wählen. Suchen Sie vor allem Ihren Verbindungstyp sorgfältig aus, bevor Sie sich entscheiden, denn ein Wechsel ist kostspielig.

Mobil sein

Die News auf dem Smartphone lesen, per Streaming Musik hören oder ein Spiel spielen, während man auf den Bus wartet: Die mobile Vernetzung hat die Ära des einfachen Telefonierens weit überschritten.

In Luxemburg wird der Mobilfunk von mehreren Betreibern angeboten. Jeder von ihnen bietet eine breite Palette von Verträgen oder Prepaid-Karten an - es ist daher wichtig, Ihre Bedürfnisse einzuschätzen, bevor Sie eine Option wählen. Denken Sie daran, Ihren Personalausweis, einen Nachweis für Ihre Adresse und Ihre Bankverbindung zum Vertragsabschluss mitzubringen. Auch bei den Prepaid-Karten ist Ihre Identifizierung notwendig.

Die Netzabdeckung ist in Luxemburg exzellent: Den Betreibern zufolge verfügten im Jahr 2015 durchschnittlich 90 % des Landes über eine 4G Verbindung. Natürlich ist die Verbindung in den Stadtzentren besser als in ländlichen Gebieten.

Ferner bieten mehrere Städte einen kostenlosen Zugang zum Wifi-Netz wie beispielsweise zu HotCity, dem größten Wifi-Netz in Luxemburg, an. Zahlreiche Gemeinden, darunter Esch-sur-Alzette und Luxemburg-Stadt, machen es Besuchern und Einwohnern möglich, auf ihre Daten online zuzugreifen, während sie mobil sind.
  • Letzte Änderung dieser Seite am 21-03-2018